Freizeitenblogs

- in umgekehrter Reihenfolge - (Betreuer/Teamer/Helfer in Fettschrift)

 

 

Jugendfreizeit 2019 für 13- bis 17-Jährige 

 vom 23.07.2019 bis 06.08.2019 

Dieses Jahr hatten alle Jugendlichen eins gemeinsam: sie sind zum ersten Mal nach Kalmarehult gefahren – ganz im Gegensatz zu dem eingespielten  Betreuerteam Kirschning „mal drei“ und Johannes, die sogar noch von Laura und Torben unterstützt wurden. Es gab volle Kleinbusse, geduldige haupthausverliebte Teilnehmer, buntes selbst gebackenes Brot, zwei Geburtstage, eine Nachtwanderung zum Golfplatz sowie zwei weitere Nachtspaziergänge, Joggingrunden vor dem Frühstück, sehr laute Gespräche, Ben’s stillen Schatten, eine fast unnötige Essens-Glocke, denn aus der Scheune waren immer schon alle da (das einmalige Verschlafen des Hühnerzimmers zählt nicht ;)), den Bau einer kreativen Bank für die Lagerfeuerstelle, eine Super-Pfütze in Vimmerby, für manche wenig Schlaf, viele Insider und einen auf den letzten Metern verschwundenen „Perso“, der erst 11 Tage später wieder gefunden wurde. Kurz gesagt: Wir hatten mega viel Spaß, und das nicht nur bei „Mach oder Bremer“! --- geschrieben von Sabine 

Jugendfreizeit 2019

Dabei waren: Alexander, Ben, Bennet, Emily, Emily, Helene, Holger, Johannes, Kira, Kjell, Laura, Lilly, Lynn, Sabine, Smilla, Tim, Tim und Torben

 

Jugendfreizeit 2018 für 14- bis 17-Jährige

vom 19.07.2018 bis 01.08.2018

Die Jugendfreizeit 2018 war eine sehr heiße Jungenfahrt (sorry Jojo) mit überfüllten Badestellen, Sonnenbränden, einem badenden Holger, Spät- also Kaltduschern, häufigen Diensten, Fahrrad- und Angeltouren sowie Bonbonliebhabern und wenigen Fotos. Die Gruppe hatte Spaß beim Kartfahren, ließ sich gerne mit den Donis treiben und quatschte schwedische Mädels an. Jeden Morgen gab es frisch gebackenes Brot zum Frühstück. Es durfte weder gegrillt noch Lagerfeuer gemacht werden und eine Klimaanlage im hinteren Teil des Jugendbusses wurde schwitzend vermisst. --- geschrieben von Sabine nach Vorlagen von Johanna und Sven

Jugendfreizeit 2018

Dabei waren: Ben, David, Erik, Frederik, Holger, Jan, Johanna, Sven, Tjark und Torben  

 

Jugendfreizeit 2017 für 14- bis 17-Jährige

vom 02.08.2017 bis 16.08.2017

Dieses Jahr hatten wir kein wirkliches Badewetter: kaltes Wasser, windiges Wetter und keinen Sonnenschein; dafür erfreuten sich die Saunagänge wieder großer Beliebtheit. Essenstechnisch ist zu erwähnen, dass Nudeln mit mehr Wasser und Reis mit weniger Salz gekocht werden sollte/n und für Angler keine Fischstäbchen eingeplant waren. Es wurde wieder in einen Geburtstag hinein gefeiert und abends gab es ein paar Mal leckere Cocktails - alkoholfrei versteht sich. Highlights waren das Kartfahren, der Besuch von Gamla Linköping und die Trommelrutsche in der Schwimmhalle von Oskarshamn. Der selbstbestimmte Tag (also der Job der Betreuer) ist dagegen anstrengend gewesen... ;) . --- geschrieben von Sabine nach Vorlagen von Denise und Laura

Jugendfreizeit 2017

Dabei waren: Ben, Daniel, Denise, Elias, Frederik, Holger, Jens-Pieter, Johanna, Johannes, Julius, Lara, Lasse, Laura, Lutz, Malte, Robin, Tim, Tjark und Torben

 

Jugendfreizeit 2016 für 14- bis 17-Jährige

vom 14.08.2016 bis 28.08.2016

Dieses Jahr wurde zum ersten Mal die Kalmarehult-Fotochallenge durchgeführt. Dabei wurden die besten Fotos zu bestimmten Themen mit Preisen prämiert. Es gab eine Pudding-Geburtstagstorte und wir haben kistenweise Äpfel geernetet, die noch nicht reif waren, weil der Apfelbaum gestutzt wurde. Er hing schon fast den Bussen im Weg. Eine weitere Premiere war die Sauna, die gerade neu ist und eine schöne Alternative zu den kalten und wasserarmen Seen in diesem Sommer war. Beim Essen, das es in drei Varianten (vegan, vegetarisch und mit allem) gab, wurde oft Stille Post gespielt. Das Wetter war sehr wechselhaft, von Sonnenschein bis Dauerregen hatten wir alles dabei. Außerdem ist eine Spiegelreflexkamera auf dieser Freizeit kaputt gegangen. "Das ist nicht lustig - wirklich nicht!" Das Mitfahren im Partybus hingegen war lustig wie auch die Ausflüge zum Elchpark, zum Kartfahren und wo wir noch so überall waren. --- geschrieben von Johannes

Jugendfreizeit 2016

Dabei waren: Ben, Daniel, Eike, Holger, Jasmin, Johanna, Johannes, Jonas, Julius, Lara, Lasse, Laura, Lutz, Malte, Nele, Robin, Sabine, Sven, Sven, Tim und Torben

 

 

Jugendfreizeit 2015 für 14- bis 17-Jährige

vom 30.07.2015 bis 13.08.2015

Wir hatten eine harmonische Jugendfreizeit mit überwiegend gutem Wetter aber kalten Badeseen und sehr kalten Nächten. Geocaching, viele Ausflüge und häufiges Baden bestimmten auch in diesem Jahr wieder unsere Fahrt. Dank fleißiger Holzsammler wurde oft Lagerfeuer gemacht und tagelang diskutierten wir die Frage, mit welchem Löffel effizienter aus Müslischalen gegessen werden kann. Außerden wurde bei vertauschen Rollen festgestellt, dass „Leitung“ kein einfacher Job ist. Laura, Kiki und unsere Besucherin Enya aus Schweden sorgten dafür, dass wir Jungs nicht ganz unter uns waren. Eindeutig meine bisher schönste Kalmarehultfreizeit! Ach übrigens: Die semiprofessionellen Fotografen der Fahrt haben mal eben 50 GB Fotos geschossen. --- geschrieben von Eike

Jugendfreizeit 2015

Dabei waren: Ben, Bjarne, Cevin, Daniel, Eike, Hannes, Holger, Jannik, Jens-Pieter, Julius, Kiki, Klemens, Lasse, Laura, Lutz, Marcel, Robin, Sven, Tim und Torben

 

 

Jugendfreizeit 2014 für 12- bis 14-Jährige

vom 02.08.2014 bis 14.08.2014

Im Nachhinein betrachtet hatte unsere Freizeit viel von Astrid Lindgren's Kalle Blomquist, nur dass bei uns nicht die Weiße Rose gegen die Rote Rose antrat. Aber wir lösten das Rätsel um die verschwundenen T-Shirts und die klebrige Masse in einer Kulturtasche, und dank kluger Köpfe fand ein Teil der Gruppe heraus, dass man trotz hoher Wände zu beiden Seiten zu weit gelaufen war.

Unbeschwertes Spielen, egal ob GROß oder klein, ob auf dem Wasser oder an Land, ob in Hallen oder auf vier Rädern, kennzeichneten die zwei Wochen. Naschen (auch Zimtschnecken) bis zum Abwinken, Brot (aber bitte nur Weiß-) und Hamburger essen, Elche knutschen und in Gamla Linköping flanieren und kegeln standen bei den Teilnehmern außerdem hoch im Kurs. Nur der Großmummrich wird immer noch von uns gesucht! --- geschrieben von Sabine

Jugendfreizeit 2014

Dabei waren: Alexander, Anorte, Ben, Bent, Daniel, Eike, Fabian, Florian, Holger, Jaqueline, Jonas, Jule, Julius, Kiki, Laura, Laurin, Nele, Noah, Philip, Sabine, Sebastian, Sven, Tim, Torben und Uwe

 

 

Jugendfreizeit 2013 für 13- bis 17-Jährige

vom 15.07.2013 bis 29.07.2013

Die Freizeit war eine extrem chillige, aber nie langweilige, autofunklose Fahrt mit bänderverrückten Teilnehmern, einem stets gut gelaunten Mädelsquartett, Grillen am einzigen Regentag und der Qual der Wahl, Segway oder Straßenkart zu fahren. --- geschrieben von Sabine

Jugendfreizeit 2013

Dabein waren: Ben, Constantin, Desiree, Eike, Emma, Holger, Imke, Johannes, Jonah, Jule, Karl, Katharina, Kinka, Lars H., Lars S., Lena-M., Lena-S., Maxime, Nikita, Sabine, Tim, Vanessa und Vivien

 

 

Kinderfreizeit 2013 für 9- bis 12-Jährige

vom 04.07.2013 bis 14.07.2013

Auf der diesjährigen Freizeit wurde viel Fußball gespielt, begeistert geogecacht, geangelt (mit schwer zu teilender Beute) und widerstandslos schlafen gegangen. Gemüsesuppe wurde püriert als Schwedensuppe “an das Kind” gebracht und – oh Wunder – ein lange defekt geglaubter Tempomat funktionierte wieder. Es gab über sich hinaus wachsende Kletterparkbesucher und – neu für die Kinder – eine Schluchtwanderung. --- geschrieben von Sabine

Kinderfreizeit 2013

Dabei waren: Aaron, Anorte, Ben, Bent, Daniel, Diethelm, Franka, Frederik, Holger, Jaqueline, Johanna, Johannes, Julius, Kira, Laura, Leon, Mark, Noah, Philip, Rafael, Sven (klein), Sven (groß), Tim, Torben und Vivian

 

 

Jugendfreizeit 2012 für 13- bis 17-Jährige

vom 16.07.2012 bis 30.07.2012

In diesem Jahr fand sich eine kleinere und sehr essensspezielle Gruppe mit einem deutlichen Mädchenüberschuss zusammen, in der sich ausnahmslos jeder mit jedem gut verstanden hat. Die Sit-ins fanden diesmal auf dem Heuboden statt, wo man sich vor den vielen Mücken und Gnodds in Sicherheit bringen musste. Jeden Tag sind wir zum Baden gewesen und haben viel Tischtennis, Billard und Kubb (Wikingerschach) gespielt. Statt Crosskart in Vimmerby sind wir Straßenkart in Västervik gefahren, und einmal mussten wir uns wegen echter Überfüllung am Nossenbaden in Vimmerby sogar eine andere Badestelle suchen. Viel Spaß hatten alle mit dem Freizeiten-Neuling Uwe... und nach stundenlangem Zugucken wissen jetzt auch alle, wie Zwiebeln glasiert werden! --- geschrieben von Emma und Sabine

Jugendfreizeit 2012

Dabei waren: Alicia, Annika, Ben, Deborah, Desirée, Emma, Frederik, Holger, Jonah, Josephine, Karl, Lynn, Mona, Philipp, Sabine, Tim, Uwe und Vanessa

 

 

Kinderfreizeit 2012 für 9- bis 12-Jährige

vom 05.07.2012 bis 15.07.2012

Es war eine Kinderfreizeit mit sehr sehr wechselhaftem Wetter, baden drinnen und draußen, Game over-Film drehen, variierendem Abendprogramm (jedoch wegen der Nässe ohne Lagerfeuer), Ein-Töpfen, die mit viel Appetit weg gingen, zahlreichen Elchknutschern, einem Johannes, der im Nils-Holgerson-Land gerettet werden musste ;)), einem Bordmechaniker, Ronja Räubertochter und viel Surprise - natürlich im Chor! --- geschrieben von Sabine

Kinderfreizeit 2012

Dabei waren: Aaron, Anorte, Ben, Diethelm, Enya, Frederik, Holger, Jaqueline, Johannes, Kyra, Laura, Lena, Leon, Lukas, Marie, Marie Christin, Mark, Noah, Ronja, Sabine, Sophie, Sven, Tim, Torben, Uwe und Vivian

 

 

Jugendfreizeit 2011 für 13- bis 17-Jährige

vom 12.07.2011 bis 26.07.2011

Dieses Jahr fand sich eine lustige aufgedrehte Truppe in Kalmarehult ein, die beim Kartfahren, Elche streicheln und küssen, Seilseebaden (auch bei Nacht) und Baden in der Schwimmhalle von Linköping auf ihre Kosten kam. Abends wurden meistens Filme geguckt, Schach und Poker gespielt, Lagerfeuer gemacht oder Küchen-Sit-In's abgehalten. Erstmals wurde auch Geocaching durchgeführt. Leider werden uns auch zwei Armbrüche und ein kaputter Bus in Erinnerung bleiben. Dank an Holger, dass er trotz des kaputten Busses alle wieder nach Hause gebracht hat. --- geschrieben von Sabine und Johannes

Jugendfreizeit 2011

Dabei waren: Alicia, Ben, Daniel, Desiree, Emma, Felix, Hannah, Holger, Imke, Jannik, Jens-Pieter, Jessica, Johannes, Kevin, Kimberly, Lars, Lea, Lennard, Lukas, Philipp, Sanna, Vanessa und unser schwedischer Gast Clemens

 

 

Kinderfreizeit 2011 für 9- bis 12-Jährige

vom 02.07.2011 bis 11.07.2011

Mit deutlichem Mädchenüberschuss (was aber niemanden störte!) haben wir in diesem Jahr viel Basketball gespielt und nicht nur in Badeklamotten sondern auch mit Klamotten gebadet. Dem einzigen richtigem Regentag sind wir entflohen, indem wir an der Ostsee bei schönstem Sonnenschein baden gegangen sind. Und außer verlorenen Sachen, die sich teilweise sogar wieder angefunden haben, hatten wir "nichts zu beklagen". Nur Johannes, Ben und Clemens wird bestimmt eine etwas unangenehmere Sache in Erinnerung bleiben... .

Es war eine rundum gelungene Freizeit, die viel Spaß gebracht hat. In diesem Sinn: "Alle meine, alle meine, alle meine..." - Sven, stöhn nicht! --- geschrieben von Sabine

Kinderfreizeit 2011

Dabei waren: Aaron, Ben, Birte, Bjarne, Corinna, Diethelm, Holger, Jasmin, Johannes, Kaja, Kristin, Kyra, Laura, Lena, Lena-Sophie, Lia, Lukas, Noah, Ronja, Sabine, Shannon, Sven, Torben, Vivian und als schwedischer Gast Enya

 

 

Jugendfreizeit 2010 für 13- bis 17-Jährige

vom 05.08.2010 bis 19.08.2010

Es war eine gute Laune-Fahrt (Tanzen im Regen, Woppern, Posen und Hochsprünge bei jeder Gelegenheit, inkl. Wasserschlacht, Nachtbaden und Schatzsuche).

Es war eine tierische Fahrt (Wespenalarm, viele und unterschiedliche Arten von Ameisen - sogar "Flug"ameisen, viele Elchknutscher).

Es war eine Fahrt der Krankheiten (Sommergrippe, Heimweh, geprellter Zeh und diverse Schwimmbad-Blessuren).

Es war eine nasse Fahrt (Skurugata-/Schluchtausflug mit Schweiß und sehr viel Regen, bei Regen im Seilsee baden und -wie bereits erwähnt- Schwimmbadbesuche). --- geschrieben von Sabine

Jugendfreizeit 2010

Dabei waren: Anna, Annkathrin, Ben, Christian, Daniel, Emma, Felix, Henrik, Holger, Imke, Janika, Johannes, Julia, Kevin, Lars, Laura, Lennard, Leonie, Lucas, Luise, Mandy, Philipp, Sabine, Sven und Timo

 

 

Kinderfreizeit 2010 für 9- bis 12-Jährige

vom 24.07.2010 bis 04.08.2010

Viel zu schnell vergingen die Tage, in denen wir zahlreiche neue Erfahrungen und Eindrücke sammeln durften. Der anhaltende Regen hielt uns keinesfalls von abenteuerlichen Ausflügen ab (Michel, Bullerbü, 1000-jährige Eiche, Elchpark).Die sonnigen Stunden verbrachten wir gerne an bzw. in einigen der vielen Seen Schwedens oder wir nutzten das Wetter unter anderem zum Fußball spielen, Bogenschießen, Fahrradfahren und Toben. Fazit: Eine gelungene Freizeit, auf der wir alle viel Spaß hatten. Zum Schluss noch ein ganz besonderes Lob an unsere liebe Küchenfee, die uns jeden Tag mit ihrem leckeren Essen verwöhnt hat. --- geschrieben von Natalie

Kinderfreizeit 2010

Dabei waren: Alexander, Ben, Diethelm, Holger, Joachim, Johannes, Jon, Kristoph, Lasse, Laura, Lena, Lena-Sophie, Leon, Lukas, Natalie, Noah, Ole, Petra, Ronja, Simon und Tom

 

 

Jugendfreizeit 2009 für 13- bis 17-Jährige

vom 27.07.2009 bis 10.08.2009

Es war eine lustige - super !!!!! laute - sonnige - hüpfende - nasse - wildschweinende - Seilseebadende - Elch küssende und niesende - nachtbadende - milchverschlingende - Nächte durchmachende - Babyelch guckende - Doni liebende - tränenreiche Freizeit mit Bewegungsviren, Dachsen und einem Schweden. --- geschrieben von Sabine

Jugendfreizeit 2009

Dabei waren: Alina, Annkathrin, Ben, Clemens, Emma, Holger, Imke, Janika, Johannes, Katharina, Kevin, Lars, Laura, Leonie, Lucas, Luise, Mike, Nina, Richard, Sabine und Timo

 

 

Kinderfreizeit 2009 für 8- bis 12-Jährige

vom 18.07.2009 bis 27.07.2009

Premiere in Kalmarehult - die erste Kinderfreizeit

Spannende Aktionen rund um das Thema Astrid Lindgren bestimmten unsere Freizeit. So besuchten wir unter anderem Michel aus Lönneberga und spielten wie die Kinder von Bullerbü. Und dank des guten Wetters durften wir viele spaßige Stunden an und in den unglaublich schönen Seen Schwedens genießen.

Natürlich durfte auch ein Besuch im Elchpark nicht fehlen.

Damit auch die Abende nicht langweilig wurden, vertrieben wir uns die Zeit beispielsweise mit Gesprächsrunden, Spielen, Geschichten, Musik oder einem Lagerfeuer.

Zusammengefasst: Mit einer tollen Gruppe und lustigen Betreuern erlebten wir zehn unvergessliche Tage, gefüllt mit viel Spaß und Action. Nächstes Jahr wieder, unbedingt! --- geschrieben von Natalie

Kinderfreizeit 2009

Dabei waren: Alexander, Anneke, Annkathrin, Ben, Björn, Emma, Franziska, Heinke, Hjørdis, Holger, Jandra, Jens-Pieter, Joachim, Julian, Lars-Pieter, Lasse, Lena, Leon, Lilly, Lorraine, Luisa, Mara, Mira, Natalie, Ronja und Simon

 

 

Jugendfreizeit 2008 für 13- bis 17-Jährige

vom 15.08.2008 bis 29.08.2008

Nun sind die zwei Wochen ja leider vorbei, diese Freizeit hatte viele Höhen & Tiefen, für uns alle. Aber trotzdem war es eine geile Zeit. Wir hatten echt viel Spaß und viele von uns haben neue Freunde kennengelernt. Es war eine echt schöne Zeit in Schweden und mit den Leuten, das wird glaube ich jeder vermissen! Nächstes Jahr werden wahrscheinlich viele von uns wiederkommen und die, die nicht mitkommen, werden hoffentlich eine schöne Erinnerung an die Ferienfreizeit Schweden '08 haben. By. --- geschrieben von Clara

Jugendfreizeit 2008

Dabei waren: Ben, Clara, Dennis, Henrik, Holger, Imke, Janika, Janike, Jens-Pieter, Kevin, Lars-Pieter, Lasse, Lennard, Lucas, Martin, Nicole, Sabine, Timo, Vanessa und Viktor

 

 

Jugendfreizeit 2007 für 13- bis 17-Jährige

vom 09.08.2007 bis 23.08.2007

Obwohl wir im Gegensatz zu den letzten Jahren schlechtes Wetter hatten, haben wir uns doch sehr gut die Zeit vertreiben können... . Anfangs gab es ein paar Komplikationen mit der Bettenverteilung, was aber auch regelrecht schnell gelöst war... ;-). Neben Tischtennis, Billard & Kickern waren wir natürlich wie immer viel schwimmen, shoppen und einmal Kartfahren in Västervik. FUN PUR! Wir sehen uns im nächsten Jahr!!! Bis dennse! --- geschrieben von Eike

Jugendfreizeit 2007

Dabei waren: Anneke, Annkathrin, Ben, Dag, Dennis, Eike, Enrico, Holger, Jil, Joachim, Johanna, Jorina, Julian, Katrin, Kevin, Lisa, Lisa, Niels, Patrick, Steffen, Tina-Tanja und Torben

 

 

Jugendfreizeit 2006 für 13- bis 17-Jährige

vom 08.07.2006 bis 22.07.2006

Die Trauer über den nicht erreichten WM-Titel legte sich auf Grund der Superstimmung ziemlich schnell. In der ersten Woche hingen wir ein bisschen durch, weil Holger ins Krankenhaus musste. Am zweiten Sonntag kam dann jedoch Eike als Ersatzfahrer. Dann konnten wir endlich Ausflüge machen, wie Kartfahren in Västervik oder Schwimmen und Bummeln in Linköping.

Wir wünschen den nächsten Gruppen, dass sie mindestens genauso viel Spaß haben wie wir hier in KALMAREHULT! --- geschrieben von Dag

Jugendfreizeit 2006

Dabei waren: Anneke, Annkathrin, Ben, Dag, Eike, Holger, Jasmin, Jens-Pieter, Joachim, Johanna, Jorina, Julia, Julian, Lars-Pieter, Lisa, Marieke, Niels, Patrick, Stefan, Tanja und Torben

 

 

Jugendfreizeit 2005 für 13- bis 17-Jährige

vom 25.06.2005 bis 10.07.2005

Wir sind wie versprochen dieses Jahr wiedergekommen und haben sogar einen Elch gesehen. Wir hatten Bombenwetter und die Stimmung war genauso. Außerdem hatten wir viel Spaß und viele gemütliche Abende im gemeinsamen Beisammensein und am Feuer verbracht.

Wir wünschen den nächsten Gruppen genauso viel Spaß und supergutes Wetter! --- geschrieben von Katrin

Jugendfreizeit 2005

Dabei waren: Annkathrin, Ben, Bianca, Christopher, Dag, Daniel, Holger, Janina, Joachim, Jorina, Julian, Karen, Katrin, Kim, Lina, Niels, Stefan, Stefanie, Tanja und Wiebke

 

 

Jugendfreizeit 2004 für 13- bis 17-Jährige

vom 09.07.2004 bis 23.07.2004

Trotz des nicht so guten Wetters hatten wir viel Spaß und werden nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen. --- geschrieben von Katrin

 

Jugendfreizeit 2004

Dabei waren: Ben, Bianca, Christopher, Daniel, Hanna, Holger, Jens-Pieter, Joachim, Julia, Kai, Karen, Katrin, Kim, Lars-Pieter, Lina, Marvin und Stefanie